GMP Wechselkoffer für temperaturgeführte Transporte

Werksinterner Shuttleverkehr

So unterschiedlich wie die Branchen unserer Kunden, so unterschiedlich sind auch deren Anforderungen an die Intralogistik. Automatisierte LKW Be-/Entladesysteme von FAB werden individuell für jeden Bedarfsfall geplant und angefertigt. Ein Beispiel einer Speziallösung ist der thermogeführte Warentransport im Werkverkehr.

Für unseren Kunden aus der Pharma-Branche fertigen wir thermoisolierte Wechselkoffer für die Be- und Entladung von EURO-Paletten, Alu-Paletten und Containern.

 

Die FAB Lösung

  • Thermoisolierte Wechselkoffer mit integriertem 2-bahnigem Fördersystem
  • Andocken zur Festlandseite mittels Rollenbahn
  • Auslegung für Hand- und Automatikbetrieb

 

FAB Komponenten

  • Isotherm-Wechselkoffer mit Kühlgerät und Iso-Rolltor
  • Edelstahl Rahmenkonstruktion als Bausatzsystem
  • Kunststoffmodulband mit gummierter Oberfläche
  • Schwenkbare Rollenbahn im Heckbereich
  • Verstärkte Stahl-Rahmenkonstruktion zur Aufnahme der Stützfüße und des Wechselkoffers
  • Kamerasystem zur Innenraumüberwachung
  • Anlagensteuerung auf Basis SPS S7

 

Merkmale/Vorteile

  • Wahlweise automatisierte (zur stationären Fördereinrichtung) oder manuelle (durch Stapler) Be-/ Entladung von Paletten und Containern
  • Abgeschlossene Steuerung im Wechselcontainer
  • Optimierte Be-/Entladezeiten
  • Nutzlast pro Förderbahn ca. 5 Tonnen