LogiMAT 2022
Internationale Intralogistikmesse
31.5. – 2.6.2022

Funktion eines Rollenförderers im Materialfluss-System

Der FAB Rollenförderer wird zur automatischen Förderung von Transporteinheiten im Einzel- oder Pulkbetrieb eingesetzt. Er besteht aus steifen Stahlprofilen, in welchen die Antriebskette auf festen Kunststoffleisten gleitet. Die Antriebskette treibt jede Förderrolle tangential einzeln an und sorgt somit für eine gleichmäßige Belastung der Förderrollen und Antriebsritzel.

Die Seitenprofile sind gleichzeitig Seitenführungen, die bei wechselnden Transporteinheiten durch Bordscheiben auf der Förderrolle ersetzt werden können.

Die Antriebseinheit kann wahlweise unter dem Förderer oder seitlich neben dem Förderer montiert werden.

Datenblatt zum Rollenförderer (PDF)

FAB Merkmale

  • Aufbau nach dem Baukastenprinzip
  • Geringe Grundbauhöhe
  • Rollenantrieb mit Kette nach dem Omegaprinzip, Kettenumlenkung mit Federspannelement
  • Flexible Ausführung für jeweiliges Fördergut
  • Wartungsfreundlicher Aufbau

Transporteinheiten

  • EURO-Paletten nach DIN
  • Industrie-Paletten nach DIN
  • CP 1-9
  • Gitterboxen nach DIN
  • Roste, Trays, Racks, Kisten, Körbe etc.
  • Kundenspezifische Transportmittel