LogiMAT 2022
Internationale Intralogistikmesse
31.5. – 2.6.2022

Funktion eines Vertikalförderers im Materialfluss-System

Der FAB Vertikalförderer ist eine Hubeinrichtung zum automatischen Umsetzen von Transporteinheiten in verschiedene Ebenen.

Auch Heber oder Lift genannt, unterscheidet er sich von Lastenaufzügen durch die automatische Beschickung und Entnahme der Transporteinheiten. Dazu werden je nach Einsatzfall Ketten-/Rollen-/Band- oder Tragprofilförderer auf dem Hubschlitten installiert.

Die von FAB eingesetzte Flachriementechnik zeichnet sich durch hohe Laufleistung und Langlebigkeit bei geringem Wartungsaufwand aus.

Datenblatt zum Vertikalförderer (PDF)

FAB Merkmale

  • Grundausführung mit Gegengewicht
  • Hubgerüst in optimierter Rahmenkonstruktion
  • Einsatz von Flachriementechnik
  • Ressourcenschonender Hubantrieb
  • Hohe Positioniergenauigkeit
  • Energieeffizient
  • Sehr gute Laufruhe
  • Minimaler Wartungsaufwand
  • Sicheres Handling im Wartungsfall

Transporteinheiten

  • EURO-Paletten nach DIN
  • Industrie-Paletten nach DIN
  • CP 1-9
  • Gitterboxen nach DIN
  • Roste, Trays, Racks, Kisten, Körbe etc.
  • Kundenspezifische Transportmittel

Optionen

  • 4-Ständer Bauweise
  • Fangvorrichtung
  • Überwachungseinrichtung
  • Lastabsturzsicherung
  • Schutzeinrichtung
  • Auslegung für Nutzlast größer 2.000 kg
  • Ausführung für Ex-geschützte Bereiche